ALR Hochschulpreis für Studierende 2017

Perspektive Ländlicher Raum Niedersachsen.
Herausforderungen. Diskurse. Lösungen.


Bewirb dich mit deinem Thema und gewinne den ALR Hochschulpreis 2017 für Studierende!

Hast du eine sehr gute Bachelor- oder Masterthesis geschrieben? Oder habt ihr gemeinsam ein sehr gutes Studienprojekt abgeschlossen? Oder hast du gerade dein Dissertationsvorhaben beendet? Du hast dich in dieser Arbeit kreativ mit den aktuellen und perspektivischen Herausforderungen in ländlichen Städten, Gemeinden und Regionen auseinandergesetzt?

Dann bewirb dich mit deiner Arbeit beim diesjährigen ALR Hochschulpreis Perspektive Ländlicher Raum Niedersachsen.


Was kannst du gewinnen?

Der ALR Hochschulpreis ist mit einem Preisgeld von insgesamt 3.000 € für die drei Bestplatzierten dotiert. Im Rahmen der Preisverleihung kannst du als Preisträger/in deine Arbeit einem Fachpublikum präsentieren. Damit kannst du potenzielle Arbeitgeber auf dich aufmerksam machen und dein fachliches Netzwerk knüpfen.


Neben den prämierten Beiträgen werden zusätzlich weitere Arbeiten besonders hervorgehoben, die einen qualitätsvollen Beitrag zum Diskurs ländlicher Räume leisten. Diese anerkannten Ausarbeitungen erhalten jeweils 200 Euro als Anerkennungspreis. Als Autor/in einer anerkannten Arbeit erhältst du zusätzlich die Möglichkeit, dein Thema bei einem Posterrundgang mit der Schirmherrin Staatssekretärin Birgit Honé sowie der Jury zu diskutieren.



Einsendeschluss: 16. Oktober 2017

 

 
.

Termine

16.10.2017

Einsendeschluss der Wettbewerbsbeiträge

27.11.2017

Posterrundgang und
Preisverleihung


Downloads

Impressum

spalte5